Gutes Essen statt Diät

Mit Genuss Schritt für Schritt zum Ziel

bodycur-Teilnehmer - seit mehr als 25 Jahren erfolgreich! 

 

1990 begann der Siegeszug des heutigen bodycur-Konzeptes in Deutschland.

 

Das erklärte Ziel bestand von Anfang an darin, nicht nur (Über-)Gewicht abzubauen, sondern das Risiko des gefürchteten Jo-Jo-Effektes auf ein Minimum zu reduzieren. Heute spricht man in diesem Zusammenhang von Nachhaltigkeit.

 

Wie funktioniert das? Einzig und allein mit einer alltagstauglichen und genussvollen Ernährung. Das bedeutet in der Praxis:

  • Verwendung von ausschliesslich "normalen" Lebensmitteln, ohne Veränderung der Einkaufsgewohnheiten,
  • Abwechslungsreiche, schmackhafte Mischkost,
  • Schnellgerichte, die in 5 Minuten zubereitet sind oder Fest-Menüs: alles ist möglich
  • Für Koch-Muffel, wie auch für Gourmets und Hobbyköche praktikabel,
  • Keine "soziale Isolation" während des Abnehmens, sondern individuelles Coaching für alltägliche Situation wie Einladungen, Restaurantbesuche, geschäftliche Verpflichtungen, Bewirtung eigener Gäste, Urlaub...
  • Maximale Flexibilität unter wenigen "Dachregeln",
  • Bewegung ausschliesslich im individuell bereits gewohnten Umfang,
  • Erfahrungsgemäß 8 - 10% weniger Gewicht in 4 Wochen,
  • Stabilisierung durch Langzeit-Coaching.

 

Frank Boerner

Ihr Ernährungsberater


Abnehmen

Jeder Mensch ist ein klein wenig anders - und trotzdem sind die wichtigsten Stoffwechselprozesse bei allen (gesunden) Menschen gleich.

Deshalb: was bei Tausenden von Teilnehmern in den vergangenen Jahren bei ernährungsbedingtem Übergewicht erfolgreich funktioniert hat, könnte auch Sie zu Ihrem Wohlfühlgewicht führen (Nicht bei krankhaftem Übergewicht!)

Referenzen

 

Hier berichten Teilnehmer der Original bodycur Therapie in Wort und / oder Bild über ihre Erfahrungen.

Prävention

Eure Nahrungsmittel sollten Heilmittel - und eure Heilmittel sollten Nahrungsmittel sein - sagte schon Hippokrates.

In der heutigen Zeit ist es oft schwer, sich mit allen sinnvollen Vitalstoffen optimal zu versorgen. Dabei geht es nicht darum, Mangelerscheinungen zu verhindern. Es geht darum, dem Körper zu ermöglichen, dem Leistungsdruck des Alttags mit Erfolg zu widerstehen. Dazu sind Nahrungsergänzungen sehr hilfreich. Mein Favorit heisst seit vielen Jahren MATCHA.